Glasfasernetz Landkreis Uelzen

Banner Glasfasernetz

Schnell Ding braucht Weile: Der Landkreis Uelzen hat Ende 2017 mit dem schrittweisen Ausbau seines flächendeckenden Highspeed-Glasfasernetzes begonnen. Das Netz wird verpachtet an die Firma LüneCom, die weitere Informationen (z. B. Verträge, Grundstückseigentümererklärungen) bereitstellt.

Sie möchten schnelleres Internet, suchen weitere Informationen zur Glasfasertechnik oder sind auf der Suche nach Antworten auf häufig gestellte Fragen, dann besuchen Sie gern unsere weiteren Seiten.      

Aktuelles:

Es ist geschafft: Nach 365 Tagen Vorvermarktung steht fest, dass in allen 11 unterversorgten Gebieten durch den flächendeckenden Glasfaserausbau im Landkreis Uelzen zukünftig schnelles Internet zur Verfügung steht. 

In vier Ausbaugebieten rollen bereits die Bagger. In den übrigen Sieben soll sukzessive der Baustart erfolgen. Bis ein Cluster vollständig ausgebaut ist, dauert es ca. 9 bis 12 Monate ab Baustart (abhängig u.a. von Witterungsbedingungen, Materiallieferungen). Ein Bauzeitende ist derzeit für Ende 2019 visiert. In unserem öffentlichen Bautagebuch informieren wir kontinuierlich zum Projektfortschritt und eine Bildergalerie zeigt Einblicke in die landkreisweiten Baumaßnahmen.

Ab sofort finden Sie hier regelmäßige Informationen zum Glasfasernetzausbau.

Warum Glasfaser?

Der Bandbreitenbedarf für Internet verdoppelt sich aktuell – bedingt durch immer neue Angebote und Dienste – ungefähr alle 2 Jahre. Mit Glasfaserkabeln können Sie auch größte Daten- und Informationsmengen sprichwörtlich in Lichtgeschwindigkeit empfangen und auch senden. Technisch sind der Übertragung keine Grenzen gesetzt.

Viele Vorteile für Bürgerinnen und Bürger

  • Sie können störungsfrei telefonieren, ruckelfrei fernsehen, streamen oder skypen.
  • Der Wert Ihres Hauses wird mit einem Glasfaseranschluss steigen.
  • E-Health: Künftig kann Ihre Ärztin z. B. Ihre Gesundheit per Internet checken – Sie ersparen sich zeitaufwändige Arztbesuche.
  • E-Learning: Dank Glasfasernetzanschluss können z. B. Schülerinnen und Schüler ihre Hausaufgaben in kurzer Zeit erledigen.
  • Perspektive Home office – statt zu pendeln können Sie zu Hause sekundenschnell im Firmennetzwerk arbeiten.
  • Ihre Enkelkinder besuchen Sie häufiger und länger, weil sie bei Ihnen surfen können ;-)
  • Und nicht zuletzt wird das Glasfasernetz dazu beitragen, Ihre Heimatregion für die Zukunft zu stärken.

Sie möchten schnelleres Internet, suchen weitere Informationen zur Glasfasertechnik oder sind auf der Suche nach Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Die Verträge und Konditionen unseres Pächters LüneCom finden Sie unter www.DeinNetz.de

Video-Appell von Landrat Dr. Heiko Blume auf az-online:
https://www.az-online.de/uelzen/az-tv/uelzens-landrat-glasfaser-netz-nutzen-diese-einmalige-chance-8656312.html

Beispielvideo von unserem Pächter Lünecom

Uelzens Landrat zum Glasfaser-Netz

16.08.2018 Landrat stellt höhere Bundesförderung für Glasfaserprojekt in Aussicht (16.08.2018)

Bisher sah die entsprechende Förderrichtlinie des Bundes eine Förderung von bis zu maximal 15 Millionen Euro vor. Jetzt hat der Landkreis Uelzen die Möglichkeit, eine deutlich höhere Förderung des Bundes für die Errichtung seines Glasfasernetzes zu erhalten.
weiterlesen

15.08.2018 Glasfasernetz: Neuer Flyer beschreibt weitere Schritte auf dem Weg zum Anschluss (15.08.2018)

Unter dem Titel „So geht´s weiter“ hat der Landkreis Uelzen einen neuen Flyer zum derzeit im Bau befindlichen kreisweiten Glasfasernetz aufgelegt, der ab sofort erhältlich ist.
weiterlesen

18.04.2018 Glasfasernetz Landkreis Uelzen: Endergebnis der vierten Vorvermarktungsphase

Nach abschließender Zählung stehen nunmehr auch die Endergebnisse der am 31. März 2018 beendeten Vorvermarktung in den Ausbaugebieten 9 (Rosche, Stoetze), 10 (Altenmedingen, Römstedt, Himbergen, Weste) und 11 (Gerdau, Eimke) fest.
weiterlesen

10.01.2018 Glasfasernetz Landkreis Uelzen: Endergebnis der dritten Vorvermarktungsphase

Bis zum endgültigen Stichtag am 31. Dezember 2017 haben noch weitere Bürgerinnen und Bürger dieser unterversorgten Gebiete Verträge für schnelles Internet mit der LüneCom abgeschlossen, sodass nach endgültiger Zählung für Cluster 6 (Bad Bodenteich, Lüder, Soltendieck) 1.078 Vorverträge eingereicht wurden und damit eine Quote von 71,2 Prozent erzielt wurde.
weiterlesen

04.10.2017 Glasfasernetz Landkreis Uelzen - Ergebnis der zweiten Vorvermarktungsphase

Cluster 3, Cluster 4 und Cluster 5 erreichen 60 Prozent. Aufgrund dieses zweiten Zwischenergebnisses geht der Landkreis davon aus, dass der Baubeginn für das Glasfasernetz in den drei Clustern voraussichtlich im Herbst 2017 stattfindet.
weiterlesen

03.07.2017 Glasfasernetz: Cluster 1 und Cluster 2 erreichen 60 Prozent

Die für das geplante Glasfasernetz im Landkreis Uelzen geforderte Vorvermarktungsquote von 60 Prozent ist nach Ablauf der Frist am 30. Juni im Cluster 1 (Bienenbüttel) mit 67,2 Prozent erreicht worden, im Cluster 2 (Bad Bevensen sowie die Gemeinden Barum, Emmendorf, Jelmstorf, Natendorf) wurde die geforderte Vorvermarktungsquote mit 60,2 Prozent ebenfalls erreicht.
weiterlesen

16.07.2015 "LüneCom" wird Pächter des geplanten kreisweiten Glasfasernetzes

Landrat Dr. Heiko Blume und Norbert Hill (LüneCom Kommunikationslösungen GmbH)
Der Landkreis Uelzen und das Unternehmen „LüneCom Kommunikationslösungen GmbH“ aus Lüneburg gehen künftig im Rahmen einer strategischen Partnerschaft gemeinsam dem Ziel entgegen, schnelles Internet durch eine flächendeckende Glasfaserversorgung der bisher unterversorgten Gebiete des Landkreises zu ermöglichen.
weiterlesen