Entdecker-Bus startet in die 13. Saison (15.05.2019)

Ab dem 31. Mai heißt es wieder kostenlos einsteigen und bequem das nächste Ausflugsziel erreichen. Denn auch in diesem Jahr rollt der Entdecker-Bus quer durchs Uelzener Land, um Urlauber, Tagesgäste sowie erkundungsfreudige Einheimische an die schönsten Orte der Heideregion Uelzen zu führen. Bis zum 29. September sind die Entdecker-Busse immer freitags, samstags und sonntags auf Tour. Drei Ringbuslinien verbinden alle attraktiven Ausflugsziele miteinander und laden ein, den Landkreis Uelzen mit all seinen Sehenswürdigkeiten ganz ohne umfangreiche Reiseplanung zu erkunden. Die Devise lautet: Einsteigen, zurücklehnen und genießen!

Insgesamt 47.850 Kilometer legen die Entdecker-Busse in der diesjährigen Saison voraussichtlich zurück.  Während den Sommermonaten werden an den Wochenenden täglich vier Fahrten pro Entdecker-Bus-Linie angeboten. So haben die mitreisenden Entdeckerinnen und Entdecker die Möglichkeit, an einer Haltestelle auszusteigen, ein Stück zu wandern oder mit dem Rad zurückzulegen, sehenswürdige Orte wie Klöster und Museen zu besichtigen oder einfach die weitläufige Natur zu genießen. Anschließend kann die Erkundungstour entweder an der gleichen Haltestelle oder jeder beliebigen Entdecker-Bus-Haltestelle fortgesetzt werden. Natürlich führen alle drei Touren auch in dieser Saison zu den Heideflächen, in denen die durch die „Loki Schmidt Stiftung“ gekürte Blume des Jahres, die Besenheide (Calluna vulgaris), in voller Pracht erblüht.  

Da alle Fahrten zentral am Busbahnhof des Hundertwasser-Bahnhofes in Uelzen starten, gelangen auch Zugreisende schnell, bequem und kostenfrei mit dem Entdecker-Bus an ihren Urlaubsort. Tagesgäste aus den umliegenden Großstädten können bequem diesen Teil der Metropolregion Hamburg erkunden.  Die Abfahrtzeiten der Busse sind mit dem Fahrplan des Metronoms nach Hamburg und Hannover abgestimmt.

Im vergangenen Jahr gingen 15.635 Fahrgäste mit dem kostenlosen Fahrrad-, Wander- und Freizeitbus auf Tour. Davon nutzten 3.625 Mitfahrende die kostenlose Möglichkeit, Teilstrecken mit dem eigenen Fahrrad zu erkunden.

Auch in diesem Jahr ist es wieder möglich, Fahrräder auf allen drei Ringbuslinien kostenfrei mitzutransportieren. Eine Mitnahmegarantie besteht nicht, da Plätze nicht reserviert werden können.

Ergänzende Informationen zu Ausflugszielen, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten sind bei den örtlichen Tourist-Informationen oder bei der „HeideRegion Uelzen“ unter www.heideregion-uelzen.de zu finden. Hier sind ebenfalls die neuen Entdecker-Bus-Fahrpläne sowie eine Übersichtskarte kostenfrei erhältlich. Aktuelle Fahrplanauskünfte können unter Tel. 0800 511 3002 erfragt werden.

 

25.04.2019 Glasfasernetz Landkreis Uelzen: Erste Anschlüsse betriebsbereit (25.04.2019)

Ein weiterer Meilenstein im Glasfaserprojekt des Landkreises Uelzen ist erreicht. Inzwischen wird nicht mehr nur gebaggert, sondern auch mit Highspeed gesurft. Denn seit etwa fünf Wochen läuft ein erfolgreicher Pilotbetrieb im Bereich Steddorf (Bienenbüttel).
weiterlesen

20.09.2018 Landkreis veröffentlicht künftig Newsletter zum Thema Glasfasernetz (20.09.2018)

Alle reden davon, viele sind selbst betroffen und warten auf das schnelle Netz – doch wie ist eigentlich der aktuelle Stand des landkreisweiten Zukunftsprojektes? Dazu will der Landkreis Uelzen ab Oktober mithilfe eines regelmäßig erscheinenden digitalen Newsletters berichten.
weiterlesen

16.08.2018 Landrat stellt höhere Bundesförderung für Glasfaserprojekt in Aussicht (16.08.2018)

Bisher sah die entsprechende Förderrichtlinie des Bundes eine Förderung von bis zu maximal 15 Millionen Euro vor. Jetzt hat der Landkreis Uelzen die Möglichkeit, eine deutlich höhere Förderung des Bundes für die Errichtung seines Glasfasernetzes zu erhalten.
weiterlesen

15.08.2018 Glasfasernetz: Neuer Flyer beschreibt weitere Schritte auf dem Weg zum Anschluss (15.08.2018)

Unter dem Titel „So geht´s weiter“ hat der Landkreis Uelzen einen neuen Flyer zum derzeit im Bau befindlichen kreisweiten Glasfasernetz aufgelegt, der ab sofort erhältlich ist.
weiterlesen

28.05.2018 Dankeschön-Fest: Landrat würdigt starkes Engagement für das Glasfaserprojekt (28.05.2018)

Mit rund 250 Gästen feierte der Landkreis Uelzen gemeinsam mit dem zukünftigen Netzpächter LüneCom die erfolgreich abgeschlossene Vorvermarktung aller elf Cluster bei einer großen Dankeschön-Feier für alle Unterstützer des Großprojektes.
weiterlesen

16.05.2018 Glasfasernetz Landkreis Uelzen: Aktueller Projektstand

Der Landkreis Uelzen hat Ende 2017 mit dem schrittweisen Ausbau eines Highspeed-Glasfasernetzes begonnen. In vier Ausbaugebieten laufen bereits notwendige Baumaßnahmen. In den übrigen sechs Ausbaugebieten soll sukzessive der Baustart erfolgen. Hier erfahren Sie Aktuelles zum derzeitigen Projektstand.
weiterlesen

18.04.2018 Glasfasernetz Landkreis Uelzen: Endergebnis der vierten Vorvermarktungsphase

Nach abschließender Zählung stehen nunmehr auch die Endergebnisse der am 31. März 2018 beendeten Vorvermarktung in den Ausbaugebieten 9 (Rosche, Stoetze), 10 (Altenmedingen, Römstedt, Himbergen, Weste) und 11 (Gerdau, Eimke) fest.
weiterlesen

22.03.2018 Glasfasernetz: Auch letzte Vorvermarktungsphase erfolgreich

Es ist geschafft: Mit den letzten drei Ausbaugebieten 9 (Rosche, Stoetze), 10 (Altenmedingen, Römstedt, Himbergen, Weste) und 11 (Gerdau, Eimke) haben nunmehr sämtliche Cluster im Landkreis Uelzen die für den Bau eines Glasfasernetzes erforderliche Vorvermarktungsquote von 60 Prozent erreicht – eine Nachricht, die im Uelzener Kreishaus für Begeisterung sorgt.
weiterlesen

09.03.2018 Glasfasernetz: Letzte Vorvermarktungsphase droht an 60-Prozent-Hürde zu scheitern

Drei Wochen vor Ablauf der Vorvermarktung droht der Bau des geplanten Glasfasernetzes in den Ausbaugebieten 9 (Rosche und Stoetze), 10 (Altenmedingen, Römstedt, Himbergen und Weste) sowie 11 (Gerdau und Eimke) aufgrund mangelnder Vorverträge zu scheitern.
weiterlesen

12.02.2018 Staatssekretär für Digitalisierung zu Gast im "Pilotlandkreis" Uelzen

Angesichts stark zunehmender Digitalisierungsprozesse haben sich Uelzens Landrat Dr. Heiko Blume und Stefan Muhle, zuständiger Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung zum intensiven Meinungsaustausch getroffen.
weiterlesen

10.01.2018 Glasfasernetz Landkreis Uelzen: Endergebnis der dritten Vorvermarktungsphase

Bis zum endgültigen Stichtag am 31. Dezember 2017 haben noch weitere Bürgerinnen und Bürger dieser unterversorgten Gebiete Verträge für schnelles Internet mit der LüneCom abgeschlossen, sodass nach endgültiger Zählung für Cluster 6 (Bad Bodenteich, Lüder, Soltendieck) 1.078 Vorverträge eingereicht wurden und damit eine Quote von 71,2 Prozent erzielt wurde.
weiterlesen