Newsartikel

07.05.2021 - Digitalisierung: Land würdigt Engagement des Landkreises mit Auszeichnung

07.05.2021 - Das Land Niedersachsen hat dem Landkreis Uelzen – der ersten und einzigen niedersächsischen „Smarte.Land.Region“ – offiziell die Auszeichnung „Digitaler Ort Niedersachsen“ verliehen. Damit würdigt das Land das Engagement des Landkreises, die Digitalisierung in ländlich geprägten Regionen erlebbar und nutzbar zu machen. Mit diesem Ziel hatte der Landkreis nicht nur als einer der ersten Landkreise in Niedersachsen mit dem Bau eines kreiseigenen Glasfasernetzes begonnen, sondern in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Uelzen/Lüchow-Dannenberg Anfang 2020 auch die Fortbildungsreihe „Digitallotsen im Landkreis Uelzen“ ins Leben gerufen.

Uelzens Landrat Dr. Heiko Blume ist stolz auf die mit der Auszeichnung des Landes verbundene Vorreiterrolle des Landkreises Uelzen in Sachen Digitalisierung„Die Auszeichnung ist damit auch eine wichtige Wertschätzung für alle, die an der Umsetzung der Fortbildung beteiligt sind und als Digitallotsen das Konzept zukünftig mit Leben füllen“, so Uelzens Landrat Dr. Heiko Blume. „Die aktuellen Einschränkungen aufgrund des Coronavirus zeigen sehr eindrücklich, wie wichtig digitale Angebote für die Menschen in unserem Landkreis sind. Doch nur, wenn diese Angebote für alle zugänglich sind, kann auch ein echter Nutzen entstehen. Die Digitallotsen sind deshalb ein ganz wichtiger Bestandteil, damit in unserem Landkreis der digitale Wandel gelingen kann“, so Blume weiter.

Die Fortbildungsreihe „Digitallotsen im Landkreis Uelzen“ wurde im Rahmen des Beteiligungs- und Entwicklungsprozesses zur digitalen Entwicklung im Landkreis Uelzen entwickelt. Vorausgegangen waren Veranstaltungen, in deren Rahmen das Thema „Digitale Kompetenzen“ als Anliegen an den Landkreis herangetragen und später ausgestaltet worden ist.

„Es ist immer wieder beeindruckend, mit wie viel Engagement sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den entsprechenden Workshops einbringen.“, berichtet Thies-Benedict Lüdtke, Koordinator für digitale Entwicklung im Landkreis Uelzen. „Neben den Inhalten ist es uns bei der Fortbildung besonders wichtig, dem Erfahrungsaustausch untereinander genug Raum zu geben.“

Neben dem Qualitätssiegel der „Bildungsregion Uelzen“ ist die Aufnahme als digitaler Ort in Niedersachsen bereits die zweite Auszeichnung für die Fortbildungsreihe. Verliehen durch das „Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung“ sollen mit dieser Auszeichnung Initiativen, Projekte und Einrichtungen geehrt werden, die sich mit ihrem Engagement im Kontext der Digitalisierung besonders verdient machen und den digitalen Wandel in Niedersachsen aktiv mitgestalten.

Weitere Infos finden sich unter: https://digitalagentur-niedersachsen.de/digitale-orte/

Ansprechpartner beim Landkreis Uelzen ist Thies-Benedict Lüdtke, Koordinator digitale Entwicklung (t.luedtke@landkreis-uelzen.de; 0581 82-849).

< vorheriger Artikel nächster Artikel >

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion