Sie möchten schnelleres Internet?

Banner Kabel

Schwarz oder weiß

Karte LK UelzenIn allen bislang unterversorgten Gebiete, den sog. „weißen Flecken“ errichtet der Landkreis Uelzen ein Glasfasernetz, das zukünftig technisch unbegrenzte Datenübertragungsraten ermöglicht.

Wenn Sie zu einem „weißen Fleck“ gehören und in der Vorvermarktungszeit einen Auftrag beim Netzpächter LüneCom geschlossen haben, wird der Landkreis Uelzen kostenlos eine Glasfaserleitung bis in Ihr Gebäude legen (FTTB), sodass Sie endlich über eine schnelle Internetanbindung von mind. 100 Mbit/s verfügen.

In den „schwarzen Flecken“ wird der Glasfasernetzausbau nicht erfolgen, da diese gesetzlich mit 30 Mbit/s als derzeit versorgt gelten. Wenn es die rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen erlauben, setzt sich der Landkreis für eine deutliche Verbesserung in diesen Gebieten ein.

Vorvermarktung verpasst, was nun?
Sie sind neu zugezogen, erwerben eine Immobilie, bauen Ihr Eigenheim oder haben keinen Auftrag in der Vorvermarktungszeit abgegeben? Kein Problem – wir schließen Sie mit an!.

Bis zum Abschluss der Tiefbauarbeiten in Ihrem Cluster können wir Ihr Gebäude zu folgenden Konditionen anschließen:

  • bis 5 lfd. Meter Anschlusslänge 1.680,00 € brutto (netto 1.411,76 €)
  • jede weitere angefangene 5 lfd. Meter 390,00 € brutto (netto 327,73 €)

Als Anschlusslänge zählt die zubauende Trassenlänge von der Grundstücksgrenze, an der die Leitung auf Ihr Grundstück führt bis zur Einführung in Ihr Gebäude.

Prüfen Sie zunächst in unserem Verfügbarkeitscheck, ob Ihre Straße im Ausbaugebiet liegt. Falls ja, erstellen wir Ihnen gerne ein Erschließungsangebot für Ihr Gebäude. Einfach anfragen unter 0581 82 8000 oder glasfaser@landkreis-uelzen.de.

Nach Abschluss der Bauarbeiten des betreffenden Cluster, sind nachträgliche Anschlussverlegungen natürlich weiterhin möglich, allerdings zu den dann geltenden und womöglich höheren Baukonditionen für die Grundstückseigentümer.