Gut zu wissen!

 
Vertragskündigung durch derzeitige Anbieter

Wenn Ihr derzeitiger Anbieter Ihren Vertrag bereits gekündigt hat, bevor der neue Glasfaseranschluss verfügbar ist, ist zu überlegen, ob Sie Ihren bisherigen Vertrag noch einmal verlängern. Fragen Sie ggf. bei Ihrem derzeitigen Anbieter nach Verträgen mit kürzeren Laufzeiten als 24 Monate. Diese werden häufig nicht aktiv angeboten. Oder Sie wählen übergangsweise einen alternativen Anbieter, wenn Sie nur einige Monate überbrücken müssen. Natürlich können die Vertriebspartner der LüneCom Sie bei dieser Frage beratend unterstützen.

So wie Sie es im Auftrag gewünscht haben, wird die LüneCom Sie sobald möglich entweder sofort anschließen oder erst nach Ablauf Ihres dann gültigen Vertrages, damit Sie keine doppelten Kosten tragen müssen. Sie bekommen in jedem Fall ein Schreiben von der LüneCom, sobald der Fertigstellungstermin Ihres Glasfaseranschlusses bekannt ist.

Hinweise zur Kündigung bisheriger Verträge

Sobald der Fertigstellungstermin an Ihrer Adresse bekannt ist, kann die Kündigung Ihres bisherigen Vertrages in Angriff genommen werden. Entweder durch Sie selbst oder gemeinsam mit der LüneCom. Diese ist abhängig von Ihrer gewählten Option.

a) Sie möchten Ihre Rufnummer behalten:

1. Wenn Sie Ihre Rufnummer behalten möchten und Internet und Telefonie bisher vom selben Anbieter bekommen, dann kündigt die LüneCom im Rahmen Ihrer Rufnummer-Mitnahme (Portierung) mit Ihnen gemeinsam Ihren bisherigen Vertrag, sobald der Anschlusstermin feststeht. Die LüneCom informiert Sie rechtzeitig über das Vorgehen. Bitte kündigen Sie nicht selbst, ansonsten geht Ihre Rufnummer verloren!

2. Wenn Sie Ihre Rufnummer behalten möchten und Internet und Telefonie bisher von unterschiedlichen Anbietern bekommen oder in unterschiedlichen Verträgen geregelt haben, dann kündigt die LüneCom im Rahmen der Rufnummer-Mitnahme nur Ihren bisherigen Telefonievertrag. Ihren Vertrag für Internet müssen Sie dann bitte selber kündigen.

b) Sie möchten Ihre Rufnummer nicht behalten:

Wenn Sie Ihre Rufnummer nicht behalten möchten, dann bekommen Sie von der LüneCom eine neue Nummer. Bitte kündigen Sie in diesem Fall Ihre bisherigen Verträge für Internet und Telefonie selber.

Wenn Sie Antworten zu weiteren gängigen Fragen rund um Themen wie: Kündigung, Rufnummernmitnahme, Geräte- und Inhaus-Installation suchen, dann schauen Sie einfach hier: https://www.deinnetz.de/faq oder wenden sich an die Hotline der LüneCom (Mo-Fr 9.00-17.00 Uhr, 24.12. und 31.12. nur vormittags) unter: 04131-7066777

< vorheriger Artikel nächster Artikel >