Glasfaser-Newsletter

Liebe Leserinnen und Leser,

mit unserem neuen Glasfasernewsletter möchten wir Sie zukünftig mindestens monatlich u.a. über den Ausbau unseres Glasfasernetzes, Veranstaltungen zum Thema Digitalisierung, Stellenausschreibungen sowie interessante Artikel informieren. Außerdem werden wir in unserem Glossar Fachbegriffe rund um das Thema erläutern.

Abonnieren Sie unseren Newsletter, seien Sie stets infomiert und empfehlen Sie ihn gerne weiter!

Aktuelle Ausgabe 8/19 vom 29.08.19

Bisherige Newslezter finden Sie rechts in der Infobox "Dokumente & Downloads".

Alle aktuellen oder noch relevanten Artikel finden Sie auch in der folgenden Übersicht.

Terminierung der Baumaßnahmen

Vor Beginn der Ausbautätigkeit kontaktieren die Baufirmen die Kunden direkt vor Ort, um zügig mit den Bauarbeiten zu beginnen. Warum es zu dieser Kurzfristigkeit kommen kann und welche Möglichkeiten Sie haben, erfahren Sie hier…
weiterlesen

Portierungsauftrag richtig ausfüllen!

Wenn Sie Ihre bisherige Rufnummer behalten bzw. mit zur LüneCom nehmen möchten, müssen Sie einen Portierungsauftrag einreichen. Was dabei zu beachten ist und wie der Auftrag ausgefüllt wird, erfahren Sie hier…
weiterlesen

Digitallotsen im ersten Austausch

Parallel zum Glasfaserausbau setzt sich der Landkreis Uelzen künftig verstärkt für die Entwicklung digitaler Kompetenzen ein. Unterstützt wird dieser Prozess von freiwilligen Digitallotsen. Nähere Infos zum ersten Treffen im August finden Sie hier…
weiterlesen

Neue Arbeitswelten: Kogge41

Reinkommen, hinsetzen, arbeiten – Uelzens erster Coworking-Space ist für alle gedacht, die eine kreative Atmosphäre und einen flexiblen sowie ausgestatteten Arbeitsplatz inklusive Highspeed WLAN suchen. Mehr über KOGGE41 lesen Sie hier...
weiterlesen

Neues Seminarangebot – DigiTools

Unter dem Motto „DigiTools – Starte in die Arbeit 4.0!“ startet die Kreisvolkshochschule Uelzen/Lüchow-Dannenberg ein neues Seminarangebot für Frauen, in dem hilfreiche digitale Anwendungen, Programme und Services vorgestellt werden.
weiterlesen

Wieso ist meine Adresse noch nicht übergeben?

Die Bauarbeiten bei Ihnen zu Hause sind beendet, die neue Glasfaserleitung durchgemessen, doch der Anschluss an Ihrer Adresse ist noch nicht freigegeben? Hier erfahren Sie Hintergründe zum Abnahmeprozess…
weiterlesen

Verlegekonzepte richtig abstimmen

Damit Baumaßnahmen reibungslos und vor allem zufriedenstellend für alle Beteiligten verlaufen, ist eine direkte Abstimmung zwischen den Kunden und Baufirmen im Vorfeld wichtig. Hier finden Sie zusammengestellt, was dabei zu beachten ist…
weiterlesen

Terminkoordination wird optimiert

Terminkalenderblatt
Momentan kann es dazu kommen, dass Vor-Ort-Termine durch die Baufirmen nicht wie vereinbart wahrgenommen werden können. Selbstverständlich wird an der Lösung bereits gearbeitet! Nähere Hintergründe erfahren Sie hier…
weiterlesen

Informieren Sie uns bei Mängeln

Monitore mit Bildschirmanzeige „To Do“, „In Progress“, „Done“
Müssen bei Ihnen nach stattgefundenen Baumaßnahmen noch Nachbesserungen durchgeführt werden, setzen Sie bitte neben der zuständigen Baufirma auch die Glasfaser-Hotline darüber in Kenntnis. Mehr dazu lesen Sie hier…
weiterlesen

Bisheriger Anbieter kündigt Ihnen?

Weiterhin sind Kunden von Kündigungen ihrer derzeitigen Telefonanbieter betroffen. Weder der Landkreis noch die LüneCom können dies leider verhindern. Hier finden Sie einige Hinweise, nach denen Sie entscheiden können, was am sinnvollsten für Sie ist…
weiterlesen

Direkt erkannt!

Ausweishalter mit Clip
Ab sofort tragen alle am Glasfaserausbau beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma Fonbud sowie deren Nachauftragnehmer einen Mitarbeiterausweis. Weitere Infos lesen Sie hier…
weiterlesen

Erst abstimmen, dann bauen!

Bauarbeiter mit Papierstück in der Hand
Bevor die Arbeiten auf Ihrem Grundstück beginnen, müssen die Baufirmen ein Verlegekonzept mit Ihnen abstimmen. Was Sie dazu wissen müssen und worauf Sie achten sollten, erfahren sie hier…
weiterlesen

Die nächsten Schritte

Nach erfolgreicher Pilotphase beginnt die LüneCom jetzt damit nach und nach alle Kunden im Einzugsbereich des PoP 5 zu kontaktieren, deren Anschlüsse bereits zum Betrieb verfügbar sind. Hier lesen Sie mehr dazu…
weiterlesen

Was ist die Portierung?

Sie möchten Ihre Rufnummer behalten bzw. mitnehmen zur LüneCom? Dank der Möglichkeit der Portierung kein Problem! Doch was das eigentlich ist, erklären wir Ihnen hier…
weiterlesen

Hausanschluss fertig – und jetzt?

Die Baufirma hat Ihren Glasfaseranschluss bereits erstellt und alle Bauarbeiten auf Ihrem Grundstück abgeschlossen? Wie es weiter geht und was Sie eventuell noch tun müssen, erfahren Sie hier…
weiterlesen

Auf der Baustelle unterwegs!

Ob unter Bahngleisen hindurch, am Elbe-Seitenkanal entlang, im öffentlichen Straßenbereich oder auf privatem Grund, um das Glasfasernetz ins Erdreich zu verlegen, wird in sämtlichen Bereichen des Landkreises gebaut. Doch wer ist für was auf der Baustelle eigentlich zuständig?
weiterlesen

Wie funktionieren eigentlich Glasfasern?

Was so besonders an den Fasern ist, die man mit bunten Lampen aus dem Zirkus oder den 70er Jahren assoziiert und wie sie funktionieren, erfahren Sie hier..
weiterlesen

FTTB-Anschlusslegung

Die Erschließung mit Glasfaser bis ins Gebäude ist und bleibt ein kleinteiliges und bei der Netzlänge zeitaufwändiges Unterfangen und gliedert sich in verschiedene Arbeitsschritte. Was alles dazu gehört erfahren Sie hier…
weiterlesen

Nachträgliche Anschlussmöglichkeit

Sie kennen jemanden der neu zugezogen ist, eine Immobilie erwirbt oder das neue Eigenheim baut und bisher keinen Glasfaseranschluss beauftragt hat. Kein Problem – Highspeed gibt es auch für Nachzügler! Was zu tun ist, erfahren Sie hier…
weiterlesen

Was tun im Schadensfall?

Während der Errichtung des Glasfasernetzes lassen sich Schäden leider nicht immer verhindern, denn wo Menschen arbeiten können Fehler passieren und Schäden entstehen. Dieses Informationsblatt liefert hilfreiche Hinweise…
weiterlesen

Warum eigentlich Glasfaser?

Warum Glasfaser?
Schneller geht´s nicht - heißt es zukünftig für mehr als 13.000 Haushalte und Unternehmen im Landkreis Uelzen, denn sie haben sich für den eigenen Glasfaseranschluss bis ins Gebäude entschieden. Doch was ist so besonders an den filigranen Fasern und warum ist ein eigenes Glasfasernetz für Uelzen so zukunftsweisend?
weiterlesen