Aktuelle Meldungen

IHK startet Ausbildungs-Offensive

04.06.2020 - Die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) will Unternehmen und Azubis zusammenbringen – und veröffentlicht ab sofort kostenfrei regionale Ausbildungsplatzangebote im Rahmen der Ausbildungskampagne Moin Future. Egal, ob kurzer Videoaufruf oder ein prägnanter Text, gerne mit Foto – per E-Mail an moinfuture@ihklw.de können Ausbildungsunternehmen aus Industrie und Handel, Handwerk, Tourismus und Pflege im IHKLW-Bezirk ihre freien Ausbildungsstellen an die IHKLW melden. Geteilt werden diese dann auf der Moin-Future-Website www.moin-future.de und über Facebook und Instagram.

„Gemeinsam mit der Handwerkskammer und sechs Landkreisen haben wir mit Moin Future in den vergangenen zwei Jahren eine Ausbildungskampagne etabliert, die informiert, Orientierung gibt und – am allerwichtigsten – die Zielgruppe Schüler und Azubis erreicht. Diese Reichweite wollen wir als IHKLW jetzt nutzen, um Betriebe zu unterstützen“, sagt IHKLW-Ausbildungsexperte Sönke Feldhusen, Leiter des IHKLW-Bereichs „Menschen bilden“.

Für den Ausbildungsstart 2020 rechnet die IHKLW aufgrund der Corona-Pandemie und des fehlenden Abiturjahrgangs mit einem Rückgang von eingetragenen Ausbildungsverhältnissen. Gleichzeitig signalisieren viele Betriebe aber deutlich, dass ihnen noch geeignete Bewerber fehlen, so Feldhusen: „Die Unternehmen wissen: Beim Durchstarten nach der Krise können Fachkräfte wieder schnell zum Engpassfaktor werden und Ausbildung ist der beste Weg, den eigenen Nachwuchs zu sichern. Mit der Moin-Future-Offensive wollen wir die Unternehmen unterstützen.“ Gleichzeitig böte Moin Future auch jungen Menschen auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz viele Ideen und Impulse. „Viele wissen noch nicht, wie es für sie nach der Schule weitergeht oder sie sind verunsichert, ob und wie in diesen Zeiten ausgebildet wird. Dieser Unsicherheit wollen wir im Rahmen unserer Kampagne Moin Future gemeinsam mit unseren Partnern begegnen. Im ersten Schritt rufen wir Unternehmen dazu auf, uns ihre offenen Stellen und Angebote zukommen zu lassen“, so Feldhusen.

Weitere Informationen gibt es unter www.moin-future.de, www.instagram.com/moinfuture und bei Dana Schumacher, dana.schumacher@ihklw.de, Telefon 04131 742-185.

Quelle: IHK Lüneburg-Wolfsburg

 

< vorheriger Artikel nächster Artikel >