Newsartikel

Fertigstellung und weitere Ausführung

31.01.2020 - Sobald 95 Prozent der Anschlüsse eines PoP-Bereiches übergeben sind, gilt dieser als fertiggestellt und ausgebaut. Ende Dezember 2019 hatte die Baufirma Fonbud 95 Prozent der Adressen im PoP-Bereich 5 (Steddorf) übergeben. Nur noch knapp 20 Adressen fehlen nach aktuellem Stand. Hierbei handelt es sich meist um Objekte, an denen die Baufirma die Kunden zur Abstimmung der Restarbeiten oder finalen Messung nicht erreicht hatte.

Sollten Sie zum PoP-Bereich 5 gehören und noch nicht in Abstimmung mit der Baufirma zur Fertigstellung Ihres Anschlusses stehen, melden Sie sich bitte in der Glasfaser-Servicehotline unter 0581-82 8000 oder glasfaser@landkreis-uelzen.de, damit auch Ihr Anschluss fertiggestellt und an die LüneCom übergeben werden kann.

Die Ausführungen zur Fertigstellung des PoP-Bereiches 8 (Bienenbüttel) können nach aktuellem Stand noch bis voraussichtlich Ende März andauern. Grund dafür ist laut der Baufirma die unzureichende Personalstärke in den Glasfaserkolonnen. Die Firmenleitung von Fonbud arbeitet bereits an diesem Problem und konnte im Dezember eine erste Aufstockung des Montagepersonals, das für die Kabel- und Spleißarbeiten an den Hauanschlüssen zuständig ist, erreichen.

Die Tiefbauarbeiten im gesamtem PoP-Bereich 8 sind großenteils abgeschlossen sowie knapp 70 Prozent der dazugehörigen Adressen fertiggestellt. Die restlichen Adressen befinden sich noch in Fertigstellung und werden nach finaler Messung und Auswertung der Ergebnisse kontinuierlich an die LüneCom übergeben.

Das Ausbauende wurde für die betreffenden Orte des PoP-Bereiches 8 im Abfragetool angepasst.

< vorheriger Artikel nächster Artikel >