Anschluss fertig, wie schließt man die eigenen Geräte an?

Sobald Ihr Glasfaseranschluss durch die Baufirma fertiggestellt ist und nach finalen Messungen zum Betrieb übergeben wurde, werden Sie ganz automatisch von der LüneCom kontaktiert. Diese sendet Ihnen alle notwendigen Unterlagen sowie die ggf. von Ihnen bestellte Hardware wie Medienkonverter oder den glasfaserkompatiblen Router (Fritz!Box 5490) zu.

Über die vorbereiteten Steckverbindungen können Sie diese Hardware dann selbstständig am Glasfaseranschlusspunkt anschließen.

Da unterschiedliche Modelle für Glasfaseranschlussboxen in den Ausbaugebieten zum Einsatz kommen, hat die LüneCom als Hilfestellung für alle derzeit bekannten Ausführungen eine Anleitung erstellt, nach der Sie Schritt für Schritt vorgehen können, um beispielsweise Ihren Router anzuschließen.

Die Anleitung finden Sie auf www.deinnetz.de im Bereich Downloads unter weitere Informationen und Formulare.

Wenn Sie die Geräte nicht selber anschließen möchten, weitere Unterstützung benötigen oder individuelle Wünsche haben, können Sie sich an die Technik-Partner in Ihrer Nähe oder an eine Ihnen bekannte Elektrofachfirma wenden. Diese können Ihnen ein Angebot unterbreiten und die Installation oder Weiterverteilung des Glasfaseranschlusses in Ihrem Haus für Sie übernehmen.

 
< vorheriger Artikel nächster Artikel >