Newsartikel

23. Juni: Workshop - Coding - die Sprache der Zukunft

21.06.2022 - Im Auftrag des Landkreises Uelzen führt die Kreisvolkshochschule Uelzen Lüchow-Dannenberg die erfolgreiche Fortbildungsreihe "Digitallosten im Landkreis Uelzen" rund um das Thema Digitalisierung durch. Ziel ist es, die eigene digitale Kompetenz zu erweitern und als angehender Digitallotse erlangtes Wissen und hilfreiche Informationen und Tipps mit seinen Mitmenschen im Umfeld zu teilen. Die Fortbildungsreihe wird allen Interessierten als kostenlose Wissensbasis angeboten, denn das Erlangen digitaler Fähigkeiten sind Schlüsselkompetenzen der heutigen Gesellschaft.

Aus der heutigen Zeit sind Computer nicht mehr wegzudenken. Programmierbare Chips stecken in Telefonen, in Autos, in Notebooks. Und genau diese Programmierbarkeit macht die Rechner so besonders flexibel einsetzbar und unverzichtbar, die Miniaturisierung der Hardware sorgt für die Verbreitung. Bisher galt die Erstellung von Computer-Programmen als kompliziert und nur etwas für Spezialisten. Mittlerweile sehen Einige das Coding als künftige weitere essenzielle Kulturfertigkeit neben Schreiben und Rechnen an, der sich niemand verschließen sollte.

Dieser Workshop soll die Grundprinzipien der Programmierung vermitteln, die unbegrenzten Möglichkeiten und die innewohnende Kreativität aufzeigen und beweisen, dass Programmierung nicht kompliziert sein muss. Die Teilnehmenden werden Einblicke in die Geschichte und Theorie der Programmierung erhalten um dann selber mit einem leicht zugänglichen System erste praktische Erfahrungen zu sammeln und weitere Anregungen für eigene Projekte zu erhalten. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Anmeldungen zur Teilnahme an den Kursen nimmt die KVHS unter https://t1p.de/fortbildung-digitallotsen oder unter der Rufnummer 0581 976490 entgegen.

>>> Hier gibt´s weitere Infos

Für weitergehende Fragen rund um das Thema „Digitallotse Im Landkreis Uelzen“ steht das Team „Digitale Entwicklung des Landkreises Uelzen“ unter digitale.entwicklung@landkreis-uelzen.de oder telefonisch unter 0581 82-8030 zur Verfügung.

 
< vorheriger Artikel nächster Artikel >