Projektförderung

Förderung Glasfaserprojekt

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat am 28.04.2016 Landrat Dr. Heiko Blume einen Förderbescheid vom Bund für das Infrastrukturprojekt zum Glasfaserausbau des Landkreises Uelzen (in vorläufiger Höhe von 12.441.282 Euro) nach dem Bundesförderprogramm für den Glasfaserausbau in unterversorgten Regionen im Rahmen einer Feierstunde persönlich in Berlin überreicht.

Eine Pressemitteilung dazu können Sie unter folgendem Link nachlesen:

Schnelleres-Internet-fuer-den-Landkreis-Uelzen

Anschließend wurde beim Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr eine Kofinanzierung in Höhe von 5.000.000 Euro beantragt und positiv beschieden. Der Bundesförderbescheid war hierzu zwingende Voraussetzung.

Zusätzlich wird das Projekt gefördert über Kredite der NBank.

Bundesförderung

Der kreisweite Glasfaserausbau im Landkreis Uelzen wird gefördert durch:

 

Landesförderung

Der kreisweite Glasfaserausbau wird gefördert durch: