Landkreis Uelzen startet Informationskampagne für kreisweites Glasfasernetz

Dreh- und Angelpunkt der Kampagne sind Aufkleber im Postkartenformat, die breit gestreut werden sollen. Ergänzt werden diese durch Anzeigen mit unterschiedlichen Motiven, eine Signatur unter emails, Aufdruck auf den Briefumschlägen des Landkreises; Postkarten, Flyer, eine Anzeige im Müllkalender, Aufkleber auf den Dienstwagen und einen ganz neuen Internetauftritt.  

Landrat Dr. Heiko Blume betont die Notwendigkeit, den Bürgern und Unternehmen deutlich zu machen, dass das Projekt jetzt gut voranschreitet: „Im nächsten Frühjahr beginnt plangemäß die Vorvermarktung durch den Pächter Lünecom und im Jahr 2019 werden – wenn die Vorvermarktungsquote erreicht ist – alle jetzt unterversorgten Gebiete an das schnelle Glasfasernetz des Landkreises Uelzen angeschlossen sein.“

Die beauftragten Ingenieurbüros haben mit der Ausführungs-, sprich Bauplanung begonnen, die europaweite Ausschreibung der Bauleistungen wird vorbereitet und der Landkreis wird ab Beginn 2017 von zwei eigenen Ingenieuren unterstützt.
Im Internet wird die Reihenfolge des Clusterausbaus dargestellt. Demnächst kann eine Abfrage mit der eigenen Adresse gestartet werden, um zu erfahren, ob man im weißen oder im schwarzen Fleck wohnt bzw. arbeitet.

Die Aufkleber können ab Montag, 28. November 2016, unter anderem beim Landkreis und in den Rathäusern kostenlos abgeholt werden und dürfen gerne zum Beispiel auf Privatautos geklebt werden.

Fragen zum Thema Glasfasernetz des Landkreises Uelzen werden lesefreundlich unter www.landkreis-uelzen.de/glasfaser beantwortet

Glasfaserprojekt im Landkreis Uelzen nimmt Fahrt auf / Landkreis erteilt Zuschlag an Ingenieurbüro

10.10.2016 - Nachdem der Landkreis Uelzen im Oktober 2015 die Ingenieursdienstleistungen für das Glasfasernetz in den unterversorgten Bereichen des Landkreises ausgeschrieben hatte, lag das Projekt zur Entscheidung bei der Vergabekammer des Landes Niedersachsen in Lüneburg.
weiterlesen

Unternehmerfrühstück des Landrats als Plattform für Begegnung und Austausch

20.09.2016 - Am Dienstag den 20. September beteiligten sich zahlreiche Uelzener Unternehmen am beliebten Unternehmerfrühstück mit Landrat Dr. Heiko Blume. Nach einer kurzen Begrüßung übergab der Landrat das Wort an Arne Engelke-Denker, Leiter Transferzentrum Elbe-Weser (TZEW).
weiterlesen

Land fördert flächendeckende Breitbandversorgung über Betreibermodelle / Landkreis Uelzen profitiert als Erster

10.08.2016 - Wirtschaftsminister Olaf Lies hat heute in Uelzen einen Förderbescheid über fünf Millionen Euro zur Realisierung einer zukunftsfähigen Internetversorgung an Landrat Dr. Heiko Blume übergeben. Mit der im Juni bereits durch die NBank gegebenen Finanzierungszusage über ein Darlehen in Höhe von 33 Millionen Euro, einem Zuwendungsbescheid des Bundes und jetzt dem Zuwendungsbescheid des Landes stehen im Landkreis Uelzen alle Bausteine der ...
weiterlesen

Land unterstützt Landkreis Uelzen auf dem Weg zum schnellen Internet - Staatssekretärin Behrens: „50 Mbit/s und mehr als Zielmarke bis 2019 im Visier“

18.06.2016 - Gute Nachrichten hatte heute Niedersachsens Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Behrens für den Landkreis Uelzen: Gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden der NBank, Michael Kiesewetter, überreichte Wirtschaftsstaatsekretärin Behrens eine Darlehenszusage in Höhe von 33 Millionen Euro für den Breitbandausbau im Landkreis an Landrat Heiko Blume. Damit ist ein Großteil der Finanzierung eines kreiseigenen Glasfaserbreitbandnetzes im Landk...
weiterlesen

Entdecker-Bus fährt auch 2017

Dass der Entdecker-Bus 2017 in seine elfte Runde gehen wird, ist eine gute Nachricht für Hotels, Pensionen und Tagesausflugsziele. Eine möglichst frühzeitige Bewerbung dieser besonderen Dienstleistung in den Medien ist genauso wertvoll wie die Information von Urlaubern, die überlegen, nächstes Jahr wieder in den Landkreis zu reisen.
weiterlesen

Regionaler Innovationstag (Lüneburg) – Digitalisierung der Wirtschaft

Digitalisierung gilt als der Megatrend, der die Wirtschaft grundlegend verändern wird. Smart Devices, User-Interfaces, eHealth, Industrie 4.0 – auch Uelzener Unternehmen müssen sich diesem Thema widmen, so Marlis Kämpfer von der Wirtschaftsförderung Uelzen aktiv.
weiterlesen

Prognos-Zukunftsatlas 2016: Landkreis Uelzen verbessert sich um 17 Plätze

Das „Prognos-Institut“ aus der Schweiz hat für das Handelsblatt wie auch in den vergangenen Jahren einen Zukunftsatlas erstellt, der die 402 Landkreise und kreisfreien Städte in Deutschland hinsichtlich ihrer Zukunftschancen und -risiken vergleicht und bewertet. Anhand von ca. 30 Indikatoren wurde ein Ranking der Landkreise zu Demografie, Wohlstand und sozialer Lage, Arbeitsmarkt sowie Wettbewerb und Innovation erstellt.
weiterlesen

Wie viel Internet braucht die Uelzener Wirtschaft?

Die Wirtschaftsförderung Uelzen aktiv unterstützt die IHK-Umfrage zum schnellen Internet. Unternehmer, Freiberufler, Handwerker sind aufgerufen, Fragen zu beantworten wie: Wo gibt es welche Internetgeschwindigkeit? Welche Zugangsgeschwindigkeit ist gewünscht? Wie viel darf es kosten?
weiterlesen

Fördermöglichkeiten für Innovationen Uelzener Unternehmen: Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)

Haben Sie Projektideen, die zu neuen Produkten, technischen Dienstleistungen oder besseren Produktionsverfahren führen könnten, dann sprechen Sie uns an!
weiterlesen

Schnelleres Internet für den Landkreis Uelzen!

Exakt 12.441.282 Euro wird der Landkreis Uelzen als Zuschuss für den Bau eines Glasfasernetzes vom Bund erhalten. Einen entsprechenden vorläufigen Bewilligungsbescheid übergab Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt 28. April 2016 an Landrat Dr. Heiko Blume.
weiterlesen

Wichtige Weichenstellung für Glasfasernetz des Landkreises Uelzen

Am 28.10.2015 fand ein weiterer wichtiger Meilenstein für schnelles Internet im Landkreis Uelzen statt. Die Vertreter der Gemeinden und Samtgemeinden unterzeichneten die Kooperationsvereinbarung mit dem Landkreis. Diese ist notwendige Grundlage für die Finanzierung des Projekts. Sie stellt sicher, dass der Landkreis die Errichtung des Glasfasernetzes alleine finanziert und die Gemeinden keine eigenen Maßnahmen ergreifen sowie den Landkreis bei de...
weiterlesen

"LüneCom" wird Pächter des geplanten kreisweiten Glasfasernetzes

Landrat Dr. Heiko Blume und Norbert Hill (LüneCom Kommunikationslösungen GmbH)
Der Landkreis Uelzen und das Unternehmen „LüneCom Kommunikationslösungen GmbH“ aus Lüneburg gehen künftig im Rahmen einer strategischen Partnerschaft gemeinsam dem Ziel entgegen, schnelles Internet durch eine flächendeckende Glasfaserversorgung der bisher unterversorgten Gebiete des Landkreises zu ermöglichen.
weiterlesen